Datenschutz

Präambel zur Datenschutzerklärung

Mein Ziel ist es, alle Datenschutzgesetze, die mich betreffen, genau einzuhalten und den Geist und die Absicht der Gesetze umzusetzen. Ich setze auf einen fairen, gleichberechtigten Umgang mit allen, die mit mir in Kontakt treten. Sollte dennoch mal ein unbeabsichtigter Fehler in der Formulierung oder in der Anwendung der Gesetze auftreten, so wünsche ich mir ein Verhalten, dass einem Gentleman gleichkommt, dass heißt einen höflichen, kostenlosen Hinweis auf den Fehler. Ich werde mich dann unverzüglich um eine Korrektur kümmern und dankbar sein.

Hinweis: Die im Text genannten Gesetze beziehungsweise Verweise und Details können Sie unter anderem unter folgenden Internetadressen nachlesen (Links ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Aktualität, Richtigkeit oder Erreichbarkeit. Ferner wissen wir nicht, welche Daten die genannten Links wie verarbeiten – informieren Sie sich bitte auf den betreffenden Seiten.):

www.gesetze-im-Internet.de

https://dsgvo-gesetz.de/    (Datenschutz-Grundverordnung)

www.lda.bayern.de   (Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)

www.strato.de   (Unser Internetprovider)

https://www.strato.de/datenschutz/

https://www.ihk-muenchen.de/de/Service/Recht-und-Steuern/Datenschutz/Die-EU-Datenschutz-Grundverordnung/

https://www.ldi.nrw.de   (Aufsichtsbehörde für DSGVO. Hier finden Sie auch weitere Infos.)

https://de.wordpress.org/

„WordPress ist eine Open-Source-Software, mit der du eine schöne Website, einen Blog oder eine App erstellen kannst.“ Hiermit ist diese Internetseite erstellt.

https://dsgvo-gesetz.de/bdsg-neu/    Bundesdatenschutzgesetz (neu)

Verwendete Abkürzungen: DSGVO (Datenschutzgrundverordnung), BMG (Bundesmeldegesetz), AO (Abgabenordnung)

Sicherheits-Hinweise: Verwenden Sie zur eigenen Sicherheit eine sichere Suchmaschine, wie zum Beispiel „DuckDuckGo“, Tor-Browser, Opera-Browser, oder ein spezielles Anonymisierungsprogramm, z.B. von Kaspersky oder Avira. Verschlüsseln Sie ihre E-Mails mit einem Verschlüsselungsprogramm, zum Beispiel „Pretty Good Privacy (PGP)“.

1) Kontakt (Artikel 4 Nr. 7 DSGVO)

Hiltrud Audehm

Unternahmerstraße 33

58119 Hagen

Germany

Email: brief@haha-zimmer.de

Internetseite: https://haha-zimmer.de

Telefon: 02334 – 954 134 aus dem Ausland: +49 2334 954134

2) Welche Daten erhoben bzw. notiert werden (Artikel 13 DSGVO)

Bei Anfragen bzw. Buchungen:

Name, Vorname, ggf. Firmenname, Adresse, Telefon-Nummer, E-Mail, Raucher, sonstige Wünsche bezüglich der Unterbringung und des Aufenthaltes, Anreise, Abreise, Details der Schlüsselübergabe, Details der Zahlungsabwicklung, Zimmer-Nummer, ggf. Alter (z.B. wegen Tarif/Sonderpreis für Kinder). Wir beschränken uns dabei auf so wenig Daten wie möglich, deshalb sind nicht immer alle oben genannten Daten nötig.

Laut § 30 (Abs. 2) BMG (Bundesmeldegesetz) müssen bei Anreise Meldescheine ausgefüllt werden und unterschrieben werden.

„(2) Die Meldescheine enthalten vorbehaltlich der Regelung in Absatz 3 ausschließlich folgende Daten:

1.

Datum der Ankunft und der voraussichtlichen Abreise,

2.

Familiennamen,

3.

Vornamen,

4.

Geburtsdatum,

5.

Staatsangehörigkeiten,

6.

Anschrift,

7.

Zahl der Mitreisenden und ihre Staatsangehörigkeit in den Fällen des § 29 Absatz 2 Satz 2 und 3 sowie

8.

Seriennummer des anerkannten und gültigen Passes oder Passersatzpapiers bei ausländischen Personen.

Bei ausländischen Personen haben die Leiter der Beherbergungsstätten oder der Einrichtungen nach § 29 Absatz 4 die Angaben im Meldeschein mit denen des Identitätsdokumentes zu vergleichen. Ergeben sich hierbei Abweichungen, ist dies auf dem Meldeschein zu vermerken. Legen ausländische Personen kein oder kein gültiges Identitätsdokument vor, ist dies auf dem Meldeschein zu vermerken.“

Sollten aufgrund künftiger, gesetzlicher Vorschriften, weitere Daten oder besondere Aufzeichnungen oder Formulare nötig sein, so werden wir sie darüber vorab informieren.

 

3) Wie wir mit Ihren Daten umgehen (Artikel 13 DSGVO)

Wir erheben personenbezogene Daten nur für die Erstellung von Angeboten oder
für die Abwicklung von Aufträgen (Gästebetreuung, Rechnungsstellung, Zahlungsabwicklung, Absprachen wegen Schlüsselübergabe und Zimmereinweisung, Telefon-Nummer, falls im Notfall oder Verhinderungsfall schnellstens Absprachen getroffen werden müssen, Rücksendung von liegen gebliebenen Sachen).

Eine Weitergabe an andere Firmen oder sonstige Dritte erfolgt nicht. Ausnahme:
Weitergabe an einen Steuerberater oder an das Finanzamt zur Erfüllung
gesetzlich vorgeschriebener Steuerpflichten sowie auf Anfrage an die Behörden, die das Bundesmeldegesetz umsetzen.
Falls wir ihre Daten für eigene Werbezwecke verwenden wollen, werden wir sie
vorab um ihre schriftliche Zustimmung bitten, die sie jederzeit widerrufen können.
Personenbezogene Daten werden wir unverzüglich vernichten (Artikel 13 Abs.2 a) DSGVO), sobald die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten erfüllt sind. Dies ist bei Belegen (Rechnungen, Quittungen) zehn Jahre und bei Schriftverkehr sechs Jahre. Die Frist beginnt jeweils mit dem Ablauf des Jahres, indem der Beleg erstellt wurde, es sei denn das Finanzamt ordnet eine längere Aufbewahrung an (§ 147 AO). Meldescheine sind abweichend davon ein Jahr lang nach Anreise aufzubewahren und danach innerhalb von drei Monaten zu vernichten (§30 Abs. 4 BMG).

Datenspeicherung und Datenvernichtung wird so organisiert, dass unbefugte Dritte nichts
einsehen können. Wir wenden dabei Verfahren an, die dem technischen Standard entsprechen
und angemessen sind (z.B. Firewall, Internetsecurity, Datenspeicherung auf Hochsicherheitsrechenzentren in Deutschland mit verschlüsselter Übertragung, regelmäßige Updates, sichere Passwörter, Büro wird nach Verlassen immer verschlossen, Cross-Cut Aktenvernichter, etc.).

4) Ihre Rechte (Artikel 16 – 20 DSGVO)

Sie haben die Möglichkeit, über die von ihnen gespeicherten Daten Auskunft zu erhalten.
Sie haben das Recht, personenbezogene Daten löschen zu lassen, soweit keine anderen gesetzlichen Regeln entgegenstehen (insbesondere Steuerrecht). Sie haben das Recht, falsche Daten korrigieren zu lassen. Sie haben das Recht die Datennutzung einschränken zu lassen, soweit keine anderen Gesetze zwingend entgegenstehen. Ihre Rechte können sie kostenlos ausüben.

5) Welche Daten unser Internet-Provider „Strato“ über unsere Internetseite erhebt

Folgende Daten erhebt unser Provider (Strato) im Rahmen des gebuchten Internetpaketes:

Pageviews, Sessions, Hit/Files, Datentransfer, Logfiles, Items-URLs, Referrer-URLs, Client-Domains, Browser.

Bezüglich der Logfiles macht Strato auf der Internetseite folgende Aussage: „Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden der Hostname bzw. die IP-Adresse des Clients, der die Website aufruft, in den Logfiles anonymisiert.“

Weitere Aussagen von unserem Provider „Strato“ auf deren Internetseite:

Pageviews: „… Dieser Wert zeigt Ihnen, wie stark ihre Website genutzt wird.“

Sessions: „Sessions (Sitzungen) gibt an, wieviele unterschiedliche Domains auf ihre Internet-Präsens zugegriffen haben. …“

Hit/Files: „Hits gibt an, wieviele Elemente ihrer Internet-Präsens aufgerufen wurden. …“

Datentransfer: „Der Datentransfer beschreibt, wieviele Kbytes von ihrer Webseite abgerufen wurden.“

Items-URLs: „Die Items/URLs zeigt ihnen, welche Elemente (Items) auf welchen Seiten (URLs) ihrer Inter-Präsenz aufgerufen wurden.“

Referrer-URLs: „Referrer-URLs sind Webseiten, über die auf ihre Internetpräsenz verwiesen wurde.“

Client-Domains: „Clients sind Internetprogramme, über die auf ihre Webseite zugegriffen wurde.“

Browser: „Browser sind Programme zum Betrachten von Webseiten.“

Auf die von Strato erhobenen Daten haben wir keinen Einfluss. Wir können diese auch nicht auswählen oder abwählen.

(Artikel 28 DSGVO) Wir haben mit unserem Provider Strato einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen, der Strato verpflichtet, die Vorschriften der DSGVO einzuhalten.

6) Aufsichtsbehörde (Artikel 51 DSGVO)

Zuständige Aufsichtsbehörde: https://www.ldi.nrw.de

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Hier können Sie weitere Informationen bekommen und Beschwerden loswerden.

 

7) Sonstiges zum Datenschutz

Wir selbst verwenden keine Cookies. Inwieweit andere Beteiligte Dritte Cookies verwenden (wie zum Beispiel WordPress, Strato, Ihre Suchmaschine, etc.) darauf haben wir keinen Einfluss.

Wieviele Angaben Sie bei einer Anfrage machen ist Ihnen überlassen.

Zur schnellen Beantwortung ist allerdings eine E-Mail-Adresse
oder Telefon-Nummer nötig.

Wir beachten den Datenschutz nach deutschem Recht in der jeweils aktuellen Form.

Welche Daten unser Provider (Strato) oder Vermittlungsstellen des Internets registrieren,

darauf haben wir keinen Einfluss. (Direkt-Link zum Datenschutz von Strato)

Gerne stehen wir Ihnen zur Beantwortung weiterer Fragen kostenlos zur Verfügung.

Anmerkungen zur Kommunikation:

Bitte bevorzugen Sie Emails statt Briefe oder Faxe.

Wir mögen keine unaufgeforderten Werbesendungen per Email.

Unerwünschte Werbesendungen werden sofort gelöscht.

Wir bemühen uns sehr, das Urheberrecht und andere Gesetze

einzuhalten.

Falls doch mal ein Fehler auf dieser Internetseite sein sollte,

bin ich für eine höfliche und kostenfreie Information dankbar

und bemühe mich dann schnellstmöglich um Korrektur.

Sonstige Hinweise, Vorschläge und Ideen nehmen ich gerne entgegen.

Inhaltlich verantwortlich im Sinne des Mediendienste-Staatsvertrages:

Hiltrud Audehm (Anschrift und Kontaktdaten siehe unter Impressum bzw. unter Nr. 1 dieser Seite).

 

Stand: Mai/Juni 2018